Ride my Harley

Die Bilder des heutigen Beitrags sind Ende Juli 2015 entstanden und zeigen das Ergebnis eines Shootings vom Straubinger Hafen. Eine Arbeitskollegin meiner Frau wollte gerne von sich, ihrem Mann und ihren beiden Maschinen Fotos haben. Das Besondere dabei: Es handelte sich um zwei Harley Davidson.

 Ich recherchierte im Vorfeld einige Bilder von Motorrädern und ihren Fahrern und kam dabei zu dem Ergebnis, dass eine Ablichtung in "voller Fahrt" zwar sehr dynamisch rüber kommt, für mich aber in diesem Fall nicht umsetzbar wäre. Der Aufwand, aus einem fahrenden Auto zu fotografieren, erschien mir etwas zu viel des Guten und unter den gegebenen Umständen schwer umzusetzen.

 

Also konzentrierte ich mich lieber auf die Integration der industriellen Umgebung und die szenische Gestaltung. Als sehr ausdrucksstark erwiesen sich hier tiefe Blickpunkte, die ja das Motiv immer etwas "heroisch" wirken lassen.

Wettertechnisch hatten wir keine Probleme, es war sehr sonnig und wir starteten mit den Aufnahmen gegen Abend, um die tiefe Sonne auszunutzen. 

 

An Equipment hatte ich wie immer meine Sony A7 dabei, als Linse  kam nur das Carl Zeiss 55mm 1.8 zum Einsatz. Ich hatte zur Aufhellung auch noch einen Yongnuo Blitz (YN - 560 III) mit Softbox und Fernauslöser dabei, dessen Einsatz war aber auf Grund der hellen Sonne relativ schwierig. Mehr Lichtleistung wäre hier besser gewesen.

Als hilfreich Hand uns Assistenz begleitet mich wieder mein Freund und Kollege Roland.

 

Nachbearbeitet wurden die Bilder wie gewohnt in Lightroom (Entwicklung und Bildlook) sowie teilweise in Photoshop CC (Flares). 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Hallo und Herzlich Willkommen!

Es freut mich, dass Sie auf meiner Seite mit dem Thema Fotografie vorbeischauen.

Ich möchte Ihnen hier ein paar Ergebnisse meines Hobbys präsentieren und hoffe, Sie finden Gefallen an den Ergebnissen. 

Über einen Kommentar zu dem einen oder anderen Bild oder Blogbeitrag würde ich mich sehr freuen.